17 April 2007

Mein Mietrad


Darf ich vorstellen? PowerClimber, mein neuer Weggefährte für die nächsten vier Wochen. Na gut, es ist nur ein altes Miet-Mountainbike, aber auch das ist besser als gar kein Fahrrad. Damit kann ich nun mein Trainingsprogramm auch wieder ein bisschen abwechslungsreicher gestalten und mir vornehmen, täglich 10 km oder mehr zu fahren.
Wie man sieht, habe ich auch einen wunderschönen neuen Fahrradhelm, denn das uralte schäbige Ding, das ich mit dem Rad zusammen gemietet habe, will ich nicht aufsetzen.
Naja, hier auf der Base herrscht aber Helmpflicht und so bleibt mir gar nichts anderes übrig...
Ich hab ja immer gesagt, sollte irgendwann mal Fahrradhelmpflicht herrschen, fahre ich nicht mehr, aber ehrlich gesagt: So schlimm ist es gar nicht und während der Fahrt vergesse ich sogar, dass ich einen aufhabe. Ist ja auch ganz leicht und angenehm zu tragen.
Natürlich habe ich gestern dann auch gleich eine Probefahrt gemacht. Besonders toll ist PowerClimber nicht, aber immerhin fährt er, hat 18 Gänge und bringt mich überall hin wo ich will. Seine Klettereigenschaften konnte ich noch nicht testen, denn hier ist alles flach. Jetzt kann ich ja auch mal aus der Base raus und Montgomery unsicher machen. Mal sehen, wie er sich da verhält. Ein Fahrradschloss habe ich nämlich auch gleich gekauft.

Kommentare:

Mik hat gesagt…

Mit dem passenden Rad, z.B. so eines wie Dein Mietrad, finde ich einen Helm gar nicht so schlimm ;)
Ich bin vor einigen Wochen jedenfalls auch zu der Erkenntnis gekommen, dass ich mir einen zulegen werde, immer noch besser als ein matschiger Kopf.
Viel Vergnügen bei der Erkundung des vorläufigen Wohnortes.

Martin hat gesagt…

Na ganz soweit bin ich noch nicht. Aber natürlich ist es vernünftiger, vor allem in unserer Gegend wo wirklich "Mountainbiking" betrieben wird. Vielleicht leg ich mir doch mal einen Helm zu.
PS : es gibt hier viele die für ihr Rad bis zu 5000 Euro hinlegen, nur damit es wieder 200 Gramm leichter als andere ist. Wäre es nicht vernünftiger einfach 200 Gramm abzunehmen ?
Mein alter "Berg-esel" wiegt stolze 21kg ,gegenüber anderen die gerade mal 9-10 kg wiegen! Aber ich fahr ja auch nur ganz selten.