18 März 2007

Ergebnisse Angel Island Trail Run

Diesmal waren die Jungs von Envirosports ganz besonders schnell und haben heute schon alle Ergebnisse des gestrigen Laufs online.
Da war die Freude mal wieder groß, denn wir haben beide ziemlich gut abgeschnitten:
Jon ist 8. in seiner Altersklasse, 23. Mann und auf dem 31. Platz insgesamt beim 12 km Lauf. Es gab 317 Teilnehmer. Finish 01:00:22.0

Ich habe doch noch - der Himmel weiß wie - den 2. Platz in meiner Altersgruppe geschafft, als 6. Frau und 24. insgesamt beim 25 km Lauf. Allerdings haben hier auch nur 74 Teilnehmer mitgemacht.
Finish 02:08:12.0 Mein bisher schnellster 25km-Lauf.

Was mich "gerettet" hat, war dann wohl die Tatsache, dass ich erst in einem Monat 30 werde, die schnelleren Damen dieses Datum aber schon ein bisschen hinter sich haben. Irgendwie hatte ich immer angenommen, ich wäre jetzt im Moment in der schnellsten Altersgruppe und es würde einfacher, wenn ich erstmal 30 bin. Aber wie es aussieht, hab ich dann ab dem 22. April doch mehr Konkurrenz als jetzt. Wo sind denn die ganzen jungen Frauen unter 30? Oder muss man doch erstmal richtig erwachsen werden, bevor man so richtig mit den langen und schnellen Läufen loslegt? Jedenfalls sieht es ganz so aus, als müsste ich doch noch ein bisschen flotter werden, wenn ich weiterhin platziert werden will...
Alle Ergebnisse gibt es hier!

Kommentare:

Mik hat gesagt…

Hallo Kerstin,

ich denke, Du hast den nötigen Ehrgeiz, Biss und Spaß um noch schneller zu werden/werden zu wollen.

Herzlichen Glückwunsch zum AK 2., wirklich toll! Bei einem ebenen Lauf und nicht Trail wärest Du sicher noch um einiges schneller gewesen.

Gruß
Michi

Kerstin hat gesagt…

Danke!
Die anderen waeren in der Ebene aber auch schneller gewesen. Im Prinzip sind lange Strecken und Berge schon von Vorteil fuer mich, weil ich ziemlich ausdauernd bin und meine starken Waden mich schnell alle Berge hoch tragen. Ich kann normalerweise ziemlich gut andere am Berg ueberholen...
In Florida gibt es im Sommer leider fast nur 5 km Strassen Laeufe, soweit ich das bisher rauskriegen konnte. Bin mal gespannt, wie das wird...

Mik hat gesagt…

Für die Schnelligkeit sind die 5k Läufe bestimmt gar nicht so übel.

Manu hat gesagt…

Hi Kerstin,

es stimmt leider - die Hauptklasse und die W30 sind schlecht besetzte Klassen - leider oder zum Glück für Neueinsteiger;-)
Ich begann ja auch in der W30 und habe damals regelmäßig vordere Plätze belegt.
Richtig zur Sache geht es ab W35, und dann läuft man bis W45 in den am besten besetzten Klassen.
Aber bis dahin läufst Du auch da in den vorderen Rängen mit, ganz sicher!
Gruß
Manu
P.S: Und Glückwunsch zur Superzeit und 2. Platz!

Hase hat gesagt…

Wow - 25 km in 2:08.
Wahnsinn, ist das schnell. Herzlichen Glückwunsch !
Wußte gar nicht, daß es in den Staaten Kilometer-Läufe gibt ?

Uli hat gesagt…

Gratulation zum guten Ergebnis so kurz nach dem Marathon. Das ist schon bemerkenswert.
Der Gewinner ist ja recht schnell gelaufen - in 1:06 die 25 km. Da können sogar die Kenianer nur vor Neid erblassen ;-)

Kerstin hat gesagt…

Doch, viele Laeufe werden in km gemessen.
Die Trail Runs meist sowieso und 5 und 10 km sind ja international so Standard, dass sich selbst die Amis mit ihren Meilen nicht davor verschliessen koennen.
Witzigerweise kann das schon mal zu Missverstaendnissen fuehren. Jon hat mit einem 25-km-Teilnehmer gesprochen, der dachte, es handelt sich um einen Marathon, denn 25 Meilen sind ja fast einer. Der hat wohl nicht aufgepasst. Er meinte, wenn er das gewusst haette, waere er ganz anders gelaufen. Dabei hatte er schon den 4. Platz.
Wie man das aber uebersehen kann, ist mir schon ein Raetsel...